WissenSchaffen

Ganzheitlich verstehen und wirksam handeln

U-Boot Pilot*innen by WISSENSCHAFFEN ©

U-Boot Pilot*innen by WissenSchaffen


Mitwirkung / Partizipation in Forumsdiskussionen

  

Prognose       Aktive Mitwirkungsmöglichkeiten der Mitarbeiter*innen und der zivilgesellschaftlichen Akteure werden in den Unternehmungen und unserer Demokratie zunehmend eingefordert. Während der Pandemie 2020/21 sind Plattformen wie Zoom, Webex, Teams etc. im Alltag bei allen angekommen und werden wie selbstverständlich genutzt.

Die Reichweite steigt, die Kosten bleiben niedrig und die Geschwindigkeit, Meinungen einzuholen, Fakten auszutauschen und zu diskutieren, nimmt zu.

Unser neues, attraktives und digitales Format  vereinfacht und beschleunigt die aktive Mitwirkung der Mitarbeiter*innen und der Bevölkerung zu unternehmerischen und gesellschaftlich relevanten Fragestellungen. Die Partizipation wird gestärkt und die Elite stellt sich dem Puls der Zeit.


Format        einfach, schnell und transparent

  • Ein*e Expert*in setzt einen Impuls und formuliert die Fragestellung in 5 Minuten. Der/die Expert*in ist gleichzeitig Meinungsbildner*in, Politiker*in oder anerkannte Referenz/Strahlkraft.
  • Das U-Boot, eine nach dem Zufallsprinzip zusammengestellte Gruppe, taucht auf, trifft sich im virtuellen Raum, lernt sich kurz kennen und bestimmt eine/n Pilot*in. Das U-Boot, von 5+1 Personen bespricht, führt, behandelt ein aktuelles Thema oder löst ein Problem in 45 Minuten.
  • Der/die Pilot*in steuert die Gruppe zum Ziel und liefert nach 45 Minuten eine Zusammenfassung der Diskussion, sowie
    - drei Erkenntnisse            (key findings)
    - drei Ideen                      (key messages)
    - eine Entscheidung           (kes decision, key recommmendation)
  • Das Resultat wird dem/der Expert*in zur Verfügung gestellt - er/sie ist frei in der Nutzung der Informationen und verfügt so über ein eigenes, schnell aktivierbares Markt-, Polit- oder Meinungsforschungswerkzeug.

 



Workshop "Zeitgeist"

Basierend auf einer Projektstudie von WissenSchaffen und visualisiert mittels Symbolbildern, werden der Zeitgeist, die Denk- und Fühlweise der letzten 70 Jahre vorgestellt. Im Workshop "Zeitgeist" entwickeln wir den Generationen-Dialog zwecks Verinnerlichung und Informationsaustausch. Jede Generation wird mit Symbolbildern aus 50 Themengruppen wie Kultur, Politik, Mode, Technologie, Musik und vielen weiteren Kategorien erkennbar und in verständlicher Form erläutert.

Unser Workshop "Zeitgeist" für Unternehmungen und NGOs schafft wertvolle Erkenntnisse für die erfolgreiche Kommunikation in den schnellen, globalisierten Märkten und festigt das gegenseitige Verständnis & Vertrauen der Mitarbeiter*innen.

  • Die verschiedenen Generationen verstehen den direkten und indirekten Einfluss des Zeitgeistes auf ihr Leben und orten den Unterschied zu anderen Generationen.
  • Die eigenen Werte werden zum "Zeitgeist" in Vergleich gesetzt und einbezogen, verteidigt oder aktualisiert.
  • Die Auswirkungen auf die Unternehmenskultur und die Unternehmensstrategie und insbesondere die Marktpräsenz, werden erhellt. 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir entwickeln ein auf ihre Situation und Bedürfnisse abgestimmtes Seminar.


Symbolbild: Goldene Zwanziger

Ford Model-T als "Rural Free Delivery" umgebaut. Der Zeitgeist war: Alles was man sich erdenken kann ist auch umsetzbar.





Folgende Kurse werden als geschlossene Veranstaltungen angeboten:

 

  

CAS Fundraising Management  



 


Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten

Dozent Andreas Herbst:





Mai 2021 

Integrierte Kampagnen - Integration der Kanäle 




September 2021 

NPO Organisationsmarketing und Perspektiven 2025

Dezember 2021 

Fundraising-Strategien und Spenderbindung

Januar 2022 

Kampagnen für kleine und grosse NPO




Für Anmeldungen zu diesen Kursen melden Sie sich über diesen Link bei der Fachhochschule Nordwestschweiz.